Reithalle E. Kuper

Archiv_2008_s1

2008

Aktualisiert am 10.02.2010




Neue Bilder
Admin am 25.12.2008, um 14:50:13 Uhr
  In der Galerie findet ihr unter Ausritte viele neue und schöne Bilder.

Viel Spaß beim anschauen.

Euer Reithalle E. Kuper Team




Neue Bilder
Admin am 25.12.2008, um 14:50:13 Uhr
  In der Galerie findet ihr unter Ausritte viele neue und schöne Bilder.

Viel Spaß beim anschauen.

Euer Reithalle E. Kuper Team
   

Bild des Monats und Umfrage
Admin am 25.12.2008, um 13:54:57 Uhr
  Das neue Bild des Monats ist nun wieder online. Allerdings wird es erst im neuen Jahr eine neue Umfrage geben. Freut euch schon auf die neuen Bilder.


Euer Reithalle E. Kuper Team
   

Frohe Weihnachten
Admin am 25.12.2008, um 13:37:08 Uhr
  Frohe Weihnachten wünscht Euch das gesamte Reithalle E. Kuper Team




 
Bericht Fuchsjagd 2008
Admin am 06.10.2008, um 19:45:08 Uhr
  Fuchsjagd 2008

Am Freitag den 27. September war es endlich so weit.
Um 16:00 Uhr empfing eine Abordnung des RFL die Reiter vom Festland mit einem Begrüßungsschnaps am Langeooger Hafen. Während die Teilnehmer auf ihren Pferden zur Reithalle E. Kuper ritten, wurde das Gepäck dorthin gefahren. Einige nutzten den Nachmittag noch zu einem Strandausritt. Um 18:00 Uhr trafen sich dann wieder alle am Grill an der Reithalle Kuper, zu einem gemütlichen Abendessen mit anschließender Feier bis in die späte Nacht.


Mit etwas Schlafdefizit wurden nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstag in der Reithalle Kuper, dann die letzten Vorbereitungen an Mensch und Pferd getroffen.

Um 14:00 Uhr war der große Moment gekommen, als die Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Langeoog, Birgit Dinkla alle Teilnehmer und Zuschauer am großen Reitplatz an der Reithalle E. Kuper begrüßte. In Ihrer Rede ging sie auf die lange Tradition der Langeooger Fuchsjagd ein, die bis in die 1960er Jahre zurückreicht. Dies wurde in diesem Jahr besonders deutlich, da in mehreren teilnehmenden Familien zwei Generationen an den Start gingen. Ebenso spricht es für die Bedeutung der Langeooger Jagd, dass einige Teilnehmer weite Anreisen, aus Hamburg, Bremen mit Pferd, Untergruppenbach oder München auf sich nehmen, um dem Ereignis beizuwohnen.
Selbstverständlich ließ es sich auch Langeoogs Bürgermeister Hans Janssen nicht nehmen einige Grußworte an die Teilnehmer zu richten.

Mit einem Halali der Jagdhornbläsergruppe Wittmund, startete das erste Feld mit Master Ines Agena, 1. Pikeur Britta Lück, 2. Pikeur Tina Allwicher, Richtung Wäldchen, wo bereits drei Sprünge absolviert werden mussten.

Das zweite Feld mit Master Joana Kuper, 1. Pikeur Petra Wendtland, 2. Pikeur Lale Seppelt, folgte zehn Minuten später.

Der Weg führte dann weiter über den Weststrand, Hauptstrand zur Jugendherberge. Unterwegs musste natürlich noch ein Sprung am Strand, unter dem Applaus vieler Zuschauer gemeistert werden, Am Strand der Jugendherberge wurden die Jäger bei einer kleinen Pause mit Schnittchen, Getränken und natürlich auch mit Schnaps versorgt.

Weiter ging es dann über eine Hindernisstrecke an Dünen, Richtung Katastrophen- straße und zurück zum großen Reitplatz.
Dort wurde, nachdem die beiden Master eine unfallfreie Jagd gemeldet hatten, die Jagd auf den Fuchsschwanz eröffnet. Diesmal dauerte die Suche dann wieder etwas länger als im Rekordjahr 2007, als das Versteck bereits nach wenigen Sekunden entdeckt wurde.
Am Rande von Pulvermanns Grab, fand der diesjährige Fuchs, die Reiterin von Obelix, Ute Junker den Fuchsschwanz.
Unter dem Applaus der Zuschauer gab es noch eine Ehrenrunde auf dem großen Reitplatz, dann ging es an das Versorgen der Pfrede.

Ab 19:00 Uhr saßen wieder alle bei Chili con Carne, das genauso hervorragend wie bereits im letzten Jahr von Ralf Deeling vom InŽt Dörp, zubereitet wurde,
an der Reithalle Kuper zusammen. Es wurde wieder ein netter, geselliger und sehr langer Abend.

Alles ist einmal zu Ende, so auch die Fuchsjagd 2008. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag in der Reithalle, machten einige noch mal einen Strandausritt.
Um 15:00 Uhr wurden dann die auswärtigen Gäste von Vertretern des RFL am Langeooger Hafen verabschiedet.

Am Samstag wurde die Vorsitzende des RFL, von Frau Düvel vom Magazin 530 begleitet, die einen Artikel über die Fuchsjagd auf Langeoog schreibt, der voraussichtlich im Frühjahr 2009 erscheinen wird.

So diesmal ist es etwas länger geworden, auch wenn der eine oder andere noch damit beschäftigt ist seine Wunden zu lecken, hoffen wir nichts vergessen zu haben, wenn doch, war es sicher keine Absicht und wir freuen uns auf ein Treffen im nächsten Jahr bei der Fuchsjagd auf Langeoog.

Eurer Reithalle E. Kuper Team
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |



copyright 2014-2017 Reithalle E. Kuper